Gina-Tagung 2019

28.08.2019

Gina wurde erstmals 1989 im Regionalgefängnis Bern eingesetzt.
30 Jahre später vertraut mehr als die Hälfte aller Schweizer Kantone auf Gina. Dieser Erfolg war keinesfalls absehbar, war doch die Firma Ultrasoft ursprünglich darauf spezialisiert, Applikationen für Hotels zu entwickeln. Es waren die Kunden, die Gina geprägt und zur führenden Fachanwendung für alle Institutionen im Justizvollzug gemacht haben. Übrigens, Gina ist die Abkürzung für «Gefängnis- und Insassen-Administration».

 

Themen

- 30 Jahre Gina

- Vollzugsplanung mit Vollzugshandlungen

- Auslastungsplanung Vollzugsplätze

- Releasehandling bei Hersteller und Kunde

- Übersicht Schnittstellen

 

Tagesablauf

- 09.00 Besammlung bei der Pforte

- 09.15 Begrüssungskaffee

- 09.45 Beginn der Beiträge

- 12.30 Lunch

- 13.30 Führung oder Besprechung Ihrer Fragen an Gina-Arbeitsplätzen

- 15.00 Gemeinsamer Austritt

 

Veranstaltungsort

Justizvollzugsanstalt Solothurn
Jurastrasse 1
4543 Deitingen