Gina Geschäftskontrolle

Die Klientenverwaltung für alle Fälle

Im Zentrum der Gina Geschäftskontrolle stehen Person, Ort und Dauer. Es bildet die Basis für alle Institutionen des Justizvollzugs.

Das «Wer ist wo?» im Justizvollzug

Die Zellenbewirtschaftung ist der Ursprung der Gina Geschäftskontrolle. Heute umfasst die Applikation die Verwaltung der Stammdaten aller Ämter und Institutionen im Justizvollzug. Der Benutzer wird mittels spezifischer Bedienmasken durch die Geschäftsprozesse wie z. B. Ein- und Austritte geführt, die Stammdaten werden von der Software automatisch aktualisiert.

Standardsoftware mit hochgradiger Individualisierbarkeit

Gina Geschäftskontrolle ermöglicht einen kostengünstigen und reibungslosen Betrieb. Das Produkt ist in hohem Masse parametrierbar und an die individuellen Abläufe und Standards der Institutionen anpassbar. Die Korrespondenz wird durch Vorlagen in Word und Excel unterstützt, die Dokumente werden automatisch in der Objektablage gespeichert. Die Software richtet sich nach den Anforderungen der elektronischen Aktenführung.

Funktionsumfang im Basispaket

Gina Geschäftskontrolle ist in jedem Basispaket enthalten; der Funktionsumfang ist auf die jeweilige Institution abgestimmt. Funktionen, die nur vereinzelt verwendet werden, werden als Optionen angeboten.